Jetzt registrieren!

Registrieren Sie sich auf dieser Homepage um viele zusätzliche Funktionen wie die Suche, Kommentare lesen und schreiben, Anfragen an die Online-Beratung stellen nutzen zu können. Für Mitglieder von "Aktive Arbeitslose Österreich" gibt es zusätzliche Funktionen und exklusive Informationsangebote, die laufend ausgebaut werden! Unsere Newsletter können Sie aber auch ohne Registrierung abonnieren!

Gefährdung des inneren Friedens durch Verdrehung von Tatsachen

Aktiver Admin am Sa, 30.12.2017 - 17:37
Angaben zum Brief
Brief abgesendet

Sehr geehrter Herr Bundespräsident!

Österreich ist eines der reichsten und sichersten Länder der Welt. Darauf sind wir alle stolz.

Ich bin schockiert von der Art & Weise wie diese neue Regierung wichtige Einrichtungen (z.B. Notstandshilfe, Arbeiterkammer),  die der Sicherheit, dem Ansehen und dem Stolz dieses Landes & deren Bürger dienen,  einfach auslöschen wollen.  Damit wird der soziale Frieden gefährdet.

Aus aktuellem Anlass habe ich heute auf AMS.at die Arbeitsmarktdaten gesucht & gefunden.

Ca. 327.000 Menschen suchen eine Erwerbsquelle, bewußt vermeide ich den Begriff Arbeit.

Demgegenüber gibt es ca. 55.000 gemeldete offene Stellen.

Das ist keine Polemik, das sind Zahlen!

Hier immer wieder von der sozialen Hängematte und von Sozialschmarotzern zu hören ist äußerst befremdend. 

Ich bin stolz in einem Land zu leben wo es kein Hartz 4 gibt & ich möchte, dass diese Schande auch nicht zu uns kommt. Selbstverständlich sind auch die Medien, & da vor allem die Printmedien in die Pflicht zu nehmen.

Hier glaube ich, dass unser Bundespräsident, Sie Hr. Dr. Van der Bellen gefragt sind, klar Stellung zu beziehen. Z.B. bei der Neujahrsansprache & nicht nur da. Dafür & nicht nur dafür habe ich & meine Familie Sie gewählt.

Mit herzlichen Dank dafür, dass Sie nicht nur der Bundespräsident für reich & schön sind.

Mit freundlichen Grüßen & auf ein gutes neues Jahr

Richard S.
Christel H.
Konrad S.
Lisa Saller
Anna S.

Schlagworte