Presserat befasst sich nicht mit Beschwerde über Stimmungsmache gegen Arbeitslose mit Fake-News über Gerichtsurteile

Aktive Arbeits… am Mi., 07.11.2018 - 12:05
Briefverlauf
Angaben zum Brief
Brief abgesendet

Sehr geehrte Herren!

Der zuständige Senat hat sich mit Ihren Mitteilungen zu dem Artikel „Immer mehr Arbeitslose verweigern Job-Angebote“ sowie dem Kommentar „Kommentar: Arbeiten verlernt?“, beide erschienen am 01.06.2018 auf „kurier.at“ befasst und beschlossen, den Fall nicht aufzugreifen. Auch wenn in den Artikeln möglicherweise nicht jedes juristische Detail aus den Entscheidungen dargestellt wurde, bewertet der Senat die Darstellung in den Beiträgen insgesamt nicht als grob verzerrend. Die geringfügigen Ungenauigkeiten reichen für die Einleitung eines Verfahrens nicht aus (siehe § 17 Abs. 1 VerfO).

Beste Grüße,

Edwin Ring

Mag. Edwin Ring
Franz-Josefs-Kai 27

1010 Wien
Tel.: +43 - (0)1 - 23 699 84 - 11
Fax: +43 - (0)1 - 23 699 84 - 99
www.presserat.at
ZVR: 085650650

Schlagworte

AddToAny buttons