Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

AMS Laxenburger Strasse Geschäftsstellenleiter*innen Brunner und Wechselbaumer verweigern Kontrollmeldetermin wegen Anmeldesystem mit eCard

Aktive Arbeits… am Mo., 23.08.2021 - 14:13

Zeit und Ort: AMS Laxenburger Strasse 18, 4.8.2021 um 9 Uhr.

Protokoll durch Begleitperson

Zutritt zum Kontrolltermin mit Gesichtsmasken ohne Testnachweisung erlaubt.

Vor dem absolvierten Gespräch mit seinem AMS Berater, Herr D. erkundigt sich nach Information/Erklärung warum das AMS verlangt von ihn seine E-Card in einem Speicher Gerät des AMS stecken, damit sein AMS Kontrollmeldetermin wahrgenommen wird.

Security-Mann des AMS (Name und Firma unbekannt) spricht Herrn D. in sehr unhöflichen Ton und Weise an, dass Herr D. keine Fragen zu stellen habe und das es seine Pflicht sei, die E-Card vorzuweisen sonst sein AMS Termin wird nicht akzeptiert. Herr Danielis verlangt  ein Gespräch mit zuständiger Person (AMS Leitung) um Erklärung.

Prompt kam die Vertreterin (des AMS Leiter) Frau GRÜNNER. Sie ist unfreundlich und verweigert Herrn D. den Zutritt zum seinem AMS Termin. Herr D. ist ruhig, korrekt, in höfflichem Ton verlangt er die schriftliche Erklärung/Begründung warum das AMS verlangt von ihn seine E-Card. Frau Grünner antwortet, dass das AMS braucht seine Versicherungsnummer.

Herr D. ist bereit seine Versicherungsnummer zu geben, obwohl das AMS seine Versicherungsnummer schon in Datenbank hat! Frau Grünner lehnt das strikt ab und besteht darauf dass Herr D.  seine E-Card hergibt. Herr D. ist nicht damit einverstanden.

Frau Grünner geht und kommt gleich zurück in Begleitung  des AMS Leiter Herr Wechselbaumer. Er sprach Herrn D. und mich in sehr unhöfflichen Ton an und forderte uns auf der Stelle das Warteraum des AMS sofort zu verlassen!  

Wir sind gegangen (wir wurden rausgeworfen in Begleitung von Security)  ohne irgendeine Erklärung, schriftliche Bestätigung oder ein Gespräch. Herrn D. wurde sein Kontrolltermin verweigert obwohl er kam rechtzeitig, pünktlich, verhielt sich korrekt und höfflich.  Da ich Herrn Danielis schon ein paar Jahre zum seine AMS Termine regelmäßig begleite , ist mir letzte Zeit aufgefallen, dass besonders Security Angestellte sehr aggressiv gegenüber Arbeitsuchenden sich verhalten und das ohne Grund!

Ich frage mich selber, warum auf einmal benötigt das AMS die E-Card von seinen Kunden? 

Schlagworte
Ortsbezug
Schlagworte Erfahrungsberichte
Erfahrungsbericht Kategorie
Betreuende Behörde