Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Aktionswoche: Arbeitslosengeld rauf auf 80%! 22. bis 29.2.2021

Aktive Arbeits… am So., 21.02.2021 - 21:59

Aktive Arbeitslose rufen zur Unterstützung der parteiunabhängigen Aktionsplattform auf!

(Wien, 21.2.2021) Auch wenn der Coronazuschuss von 150 Euro bis Ende März verlängert worden ist und auch die minimale Anhebung der Notstandshilfe auf die Höhe des Arbeitslosengeldes, so bleibt Österreich nach dem Prinzip der „Flexunsecurity“ bei der Absicherungen der Erwerbsarbeitenden Masse mit einer Netto-Ersatz-Rate von nur 55% nach wie vor am unteren Ende der reichen Industriestaaten. Auch seitens des neuen Arbeitsminister Martin Kocher ist leider wenig an Engagement zur Verbesserung der Lage der von Wirtschaft und Staat als Erwerbslose an den Rand gedrängten Menschen zu erwarten. Die durch Corona & Politik verursachten Schäden werden der breiten Bevölkerung noch lange Lasten aufbürden, von denen die Großkonzerne und Kapitalinhaber wohl weiter verschont bleiben.s

Der Verein Aktive Arbeitslose unterstützt daher die auf einen längeren Kampf eingestellte Aktionsplattform und ruft die Zivilgesellschaft zur Unterstützung dieser Initiative auf!

Obmann „Aktive Arbeitslose Österreich“


Arbeitslosengeld anheben!

Für ein ökosoziales Investitionsprogramm der öffentlichen Hand zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termin/351-aktionswoche-arbeitslosengeld-anheben

Mo 22.2. 9-11h

AMS Wien Floridsdorf

Schloßhofer Str. 16-18

Mi 24.2. 10-12h

AMS Graz,

Neutorgasse 64

Mi 24.2. 10-12h

AMS Innsbruck

Schöpfstraße 5

Do 25.2. 9-11h

AMS Wien Favoriten

Laxenburger Straße 18

Fr 26.2. 14-16h

Steyr, Wochenmarkt Citypoint

Tomitzstraße 1

Sa 27.2. 9-11h

Linz, Südbahnhofmarkt

Marktplatz 1 - 24

Sa 27.2. 9-12h

Bruck/Mur

Koloman-Wallisch-Platz

Die jeweiligen lokalen Veranstalterinnen und Veranstalter finden sich hier:

http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/termine

Zum neuen Arbeitsminister, der nicht zu unterschätzen ist:
http://www.selbstbestimmtes-österreich.at/361-noch-ein-neoliberaler-am-schalthebel-arbeitslose-fuerchtet-euch


Aktionskonferenz für eine sofortige und dauerhafte Erhöhung des Arbeitslosengeldes

Samstag, 6. März 2020, 14-18h

WUK, Währingerstraße 9, 1090 Wien
Je nach Corona-(Politik)-Situation entweder im Initiativenraum Stiege 5 oder im Hof unter freiem Himmel unter Einhaltung der behördlichen Auflagen

http://www.xn--selbstbestimmtes-sterreich-svc.at/termin/380-aktionskonferenz-fuer-ein-hoeheres-arbeitslosengeld

Schlagworte